Kopfkissen

Kopfkissen, sollte man meinen, sind geradezu Nester für Kopfläuse, die nur darauf warten, den Benutzer wieder anzustecken. Aber weit gefehlt: Untersuchungen haben gezeigt, dass selbst dieser “Hochrisikogegenstand” keine Rolle für die Übertragung spielt. Die Kopfläuse, die in seltenen Fällen auf Kopfkissen von Betroffenen gefunden werden, sind meist schon senil und können keinen neuen Befall mehr auslösen.

2017-10-10T09:03:22+00:00