Larven

Larven bezeichnet man die drei Entwicklungsstadien der Kopflaus vor der Geschlechtsreife. Nach dem Schlupf der Larve aus dem Ei kommt es in 10 Tagen zu insgesamt drei Häutungen, durch die die Laus in das jeweils nächste Stadium übergeht. Deshalb sind die Larven, je nach Entwicklungsstadium unterschiedlich groß. Direkt nach dem Schlupf sind sie ca. 1 mm bis kurz vor der Geschlechtsreife etwa 3,5 mm groß. Das letzte Larvenstadium nennt man auch Nymphe. siehe Nymphen

2018-05-03T08:26:42+00:00