Resistenz

Die Einwirkung eines Insektizides auf eine Population von Insekten wird nach einer gewissen Zeit zu einer Selektion führen, d. h. es setzen sich diejenigen Insekten durch, die aufgrund anderer genetischer Voraussetzungen (Mutationen) dem Insektizid gegenüber teilweise oder vollständig resistent sind. Dies führt dann dazu, dass ein Läusemittel, welches das betreffende Insektizid enthält, weniger oder gar nicht wirkt. In Deutschland spielen Resistenzen derzeit keine Rolle.

2017-10-10T09:21:09+00:00