Atemöffnung

Die Laus besitzt 14 Atemöffnungen, die auch Stigmen genannt werden. Die Hersteller vieler ätherischer Öle behaupten, dass diese die Atemöffnungen zuverlässig verstopfen könnten. Jedoch ist bei den ätherischen Ölen dieser Wirkmechanismus und die Wirksamkeit meist nicht belegt. In der Apotheke sind Präparate erhältlich, die Wirkstoffe auf Silikonbasis (so genannte Dimeticone) enthalten. Diese Dimeticone umhüllen die Läuse und ersticken sie so. Für einige dieser Präparate (z.B. Dimet 20) konnte die hohe Wirksamkeit belegt werden. siehe Dimet 20

2017-10-17T11:46:56+00:00